Jetzt Frühbucher-Rabatt sichern

Früh sein lohnt sich! Spare jetzt bis zu 25 Prozent beim Yachten mieten - bei voller Auswahl für 2016!

mehr

Top Deals

Yachtcharter Sonderangebote für eine kurfristige Bootscharter finden!

KOSTENFREIE HOTLINE *

0800 5 8000 55

Lastminute Yachtcharter

Urlaubsreif? Jetzt kurzfristig eine Yacht online chartern
und tolle Schnäppchen sichern!

mehr

OCEANBOOKERS FRIENDS

Das OCEANBOOKERS Treueprogramm: Spare mit wertvollen Treuepunkten bares Geld bei deiner nächsten Yacht-Charter.

mehr

Erfahrungsberichte

Yachtcharter Italien - Ein Boot mieten in Italien und durchs Mittelmeer schippern. Eine traumhafte Vorstellung mit vielen Möglichkeiten

Jetzt eine Yacht nach Ihren persönlichen Vorlieben in Italien chartern

Italien wird nahezu komplett vom Mittelmeer umschlossen und bietet eine beeindruckende Küstenlinie mit einer Länge von etwa 7.600 km. Ein weitreichendes Gebiet - optimal für eine Yachtcharter in Italien geeignet. Die Segelreviere entlang der Westküste lassen sich von Norden in Richtung Süden in die Italienische Riviera (Ligurisches Meer), den Toskanischen Archipel (Tyrrhenisches Meer) und in den Golf von Neapel unterteilen. Zu Italien gehören darüber hinaus die Mittelmeerinseln Sardinien und Sizilien. Auch diese sind immer einladend zum Boot mieten in Italien.

Yachtcharter Italien

Online günstig eine Yacht in Italien buchen? Hier bei OCEANBOOKERS werden Sie in der riesigen Auswahl mit Sicherheit fündig! Natürlich auch mit persönlicher Beratung.

Jetzt verfügbare Yachten in Italien finden:


Beste Reisesaison

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Oceanbookers Revierbewertung

Schwierigkeitsgrad
Preisniveau
Familienfreundlichkeit
Infrastruktur
Anreisemöglichkeiten

Sardinien

Meistens wird Olbia angeflogen, da die Ausgangshäfen, in denen Yachtcharter in Italien möglich ist, in einer Transferzeit von 30-60 Minuten fast alle erreicht werden können. Es fällt einem schon fast schwer, Tagestörns entlang der Insel zu planen, denn man segelt an so vielen schönen Buchten vorbei, dass es nicht leichtfällt, sich möglicherweise gegen solche entscheiden zu müssen. Das türkisfarbende Wasser ist bei einer Yachtcharter in Italien oft dafür entscheidend, wo man für die Übernachtung vor Anker geht. Der morgendliche Sprung über die Reling in das klare Wasser ist beim Yachtcharter Italien ein Muss. Auf Sardinien findet man "Italian Flair" vom Feinsten, bildhübsche Strände und wilde Felsformationen. Während der Saison (Mai bis Oktober) kann man mit einem typischen Mittelmeerklima rechnen. Ein ideales Wetter für eine Yachtcharter in Italien. Sardinien eignet sich für weniger erfahrene, wie auch für erfahrene Segler. Windstärken liegen zwischen 2-4 Bft. Die windärmste Segelzeit sind die Monate Juni und September. Diese Zeit eignet sich gut zum Boot mieten in Italien. Das Preisniveau der Yachtcharter in Italien ist recht hoch, allerdings auch abhängig von der Größe und der Art der Yacht.

Sizilien

Zielflughafen ist Palermo an der Nordküste Siziliens, da hier auch die meisten Yachtcharter in Italien ihren Anfang finden. Sizilien, ist die größte Insel des Mittelmeeres und erfreut sich unter Seglern, die ein Boot mieten in Italien, großer Beliebtheit. An den Liparischen Inseln zu denen einen der Wind mit einer Windstärke von 2 bis 5 Windstärken bläst, aber auch an der Nordküste findet man eine fantastische, gebirgige und eindrucksvolle Landschaft. Zum Liparischen Archipel gehören die bewohnten Inseln Alicudi, Filicudi, Stromboli, Lipari, Salina und Vulcano. Die Entfernungen zwischen den Buchten und Häfen lassen sich gut in kleineren und größeren Etappen zurücklegen. Der Schwierigkeitsgrad ist mittel. Es gibt wenig geschützte Häfen und Buchten. Da der Grund sehr felsig ist, ist es nicht leicht zu ankern. Die beste Segelzeit für eine Yachtcharter in Italien ist der Mai. Windstärken liegen im Durchschnitt bei 4 Bft. Im Winter tritt der Grigal auf, der im Nordosten von Sizilien auch eine Stärke von 9-10 Bft. erreichen kann. Das Preisniveau für Yachtcharter Italien, speziell auf Sizilien liegt im mittleren Bereich.

Elba

Hier tickt das Leben noch anders. Im Alltag wird noch die Kunst des Müßiggangs praktiziert. Hier existiert kein übertriebener Arbeitseifer. Beste Voraussetzungen für einen Yachtcharter Italien Segelurlaub rund um Elba. Schöne Häfen und sichere Ankerbuchten und ein Revier für Einsteiger, welches zum Boot mieten in Italien geradezu verleitet. Der Schwierigkeitsgrad erhöht sich, wenn man einen Abstecher nach Korsika machen möchte. Beste Segelzeit Mai, Juni und September. Anreisemöglichkeiten ergeben sich beispielsweise von Frankfurt, Stuttgart, Köln und Hannover mit TUIfly nach Pisa. Mit dem Shuttle nach Piombino (1-2 Std.) oder mit der Fähre nach Portoferraio. Von dort aus beginnt oftmals eine Yachtcharter auf Elba. Direktflüge nach Elba gibt es z. B. von München oder Friedrichshafen.

Golf von Neapel

Zwar ist die Küste zwischen Salerno bei Neapel und der Strasse von Messina nicht mit dem mondänen Treiben an der Costa Smeralda gegenüber auf Sardinien zu vergleichen. Die berühmten Inseln vor Neapel,
Ischia, Santa Stefano, Ponza, Palmarola, Ventotene und natürlich Capri sind aber immer einen Besuch wert. Für das Boot mieten in Italien sind dies optimale Ausgangspunkte. Hohe Gebirgszüge prägen die Küste, die meist parallel zur steilen Küste verlaufen. Möchte man einen Kurztrip zu den Insel Ischia oder zu den Pontinischen Inseln Ponza, Ventotene, Santo Stefano, Zannone, Palmarola machen, so ist Procida der ideale Starthafen. Das Yachtcharter Italien Revier im Golf von Neapel ist relativ einfach wenn man an der Küste - im Golf von Neapel Richtung Pontischer Inseln bleibt. Es wird anspruchsvoller, wenn man sich in Richtung Liparischer Inseln vorwagt. Beste Segelzeit für eine Yachtcharter in Italien ist April bis Juni und September bis Oktober. Die Anreise ist mit Flugzeug, Bahn oder Auto nach Neapel und von dort mit der Fähre nach Procida (40-60 Minuten) möglich.
Taxifahrten sollten möglichst gemieden werden, da oft zum doppelten Preis abgerechnet wird, wenn man keinen Festpreis aushandelt. Möchten Sie ein Boot mieten in Italien, sind Sie hier gut aufgehoben.

Gardasee

Auf dem Gardasee hat sich wegen der hervorragenden Windverhältnisse ein exklusives Segelrevier der Yachtcharter Italien entwickelt. Vor allem in seiner Nordhälfte ist der Gardasee sehr windsicher. Der kalte Nordwind Vento bläst oft mit einer Windstärke bis zu 6Bft. Mittags übernimmt dann der Südwind Ora, der es aber ebenfalls noch auf 4-5 Bft bringt. Häfen gibt es in Tornole, Riva und Malcesine. Da die Kapazitäten knapp sind, sollte man nicht im August an den Gardasee fahren. Ganz Italien macht dann Urlaub. Die Saison geht von April bis Oktober. Der Schwierigkeitsgrad am Gardasee wird im mittleren Bereich eingestuft.

 

Italien ein Paradies für die Yachtcharter Italien, denn es gibt unzählige weitere Möglichkeiten. Auch der Lago Maggiore oder die Riviera locken beispielsweise mit Yachtcharter Italien Angeboten.
Nähere Informationen zu den Themen Yachtcharter Italien und Boot mieten Italien, geben wir Ihnen auch gerne persönlich nach einer Kontaktaufnahme.

Weitere tolle Vorschläge:

Karte

Klimadaten

Neapel
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temp. (C°) 12 13 15 18 22 26 29 29 26 22 17 14
Min. Temp. (C°) 4 5 6 9 12 16 18 18 16 12 9 6
Sonnenstunden (h/d) 4 5 5 7 8 9 10 10 8 6 4 3
Regentage (d) 10 11 10 9 7 5 2 3 7 10 11 13
Wasser-Temp. (C°) 14 13 14 15 18 21 24 25 23 21 18 16
Luftfeuchtigkeit (%) 73 73 71 72 72 67 65 66 69 71 75 75

Durchschnittliche Kundenbewertung der Yachtcharter in Italien:
4.5/5 basierend auf 213 Erfahrungsberichten


Alle Informationen und Daten zum Thema Yachtcharter Italien sind nach bestem Wissen recherchiert und wiedergegeben. Es wird keine Gewähr für Aktualität und Richtigkeit der Inhalte gegeben. Die Revierbeschreibungen spiegeln die persönliche Meinung unserer Redaktion wieder. Diese sollen dem Leser eine erste, grobe Orientierung zur Yachtcharter Italien ermöglichen. Zur Meinungsbildung sollte sich der Leser tiefergreifendere und fundierte Informationen verschaffen (beispielsweise über die offiziellen Tourismusinformationsstellen der jeweiligen Zielgebiete). Diese bieten weitere Informationen zum Thema Boot mieten Italien.

 

© OCEANBOOKERS.COM 2015

* Gebührenfrei bei Anrufen aus dem deutschen Festnetz.